home

Wie die Magnetfeldtherapie Einzug in unser Haus fand

 

...mit einer schwerwiegenden Krankheit unserer Tochter Carmen (damals 7 Jahre alt) fing 1987 alles an. Auf der Suche nach Hilfe und Unterstützung besuchten wir sämtliche Ärzte in unserer Umgebung. Organisch war alles in Ordnung, nur ein Schmerz im Brustbereich war ihr ständiger Begleiter. Ein Hinweis auf die Wirkung von Magnetfeldern brachte uns auf den richtigen Weg.

Wir bauten ein pulsierendes Magnetfeld (Prototyp) auf. Unsere Tochter spürte bereits während der ersten Behandlung Reaktionen, doch der Schmerz wurde intensiver. Jedoch legten sich die Beschwerden nach und nach. Schlussendlich wurde Carmen wieder ein lebensfrohes Mädchen, das lachend in die Schule ging, aktiv am Turnunterricht teilnahm, immer eine große Jause in der Schultasche hatte und konzentriert im Unterricht saß. Lehrer und auch Eltern ihrer Schulfreundinnen waren natürlich sehr überrascht. Neugierig fragten sie, ob sie nicht auch diese Magnetfeldmatte für ihre Wehwechen ausprobieren dürften.

Und dann ging alles los: unser Wohnzimmer wurde zur Therapiestation, sie spürten die Wirkungsweise und alle wollten sogleich auch das Magnetfeld mit nach Hause nehmen. Das war der Startschuss für eine eigene Produktion.

 

 

Unsere Anfänge


 

Mittlerweile hat sich das überall herum gesprochen. Damals bekannte Personen wie Willi Dungl, Fernsehmoderatoren, Schauspieler und Tierärzte, alle kamen und wollten die positive Wirkung des pulsierenden Magnetfeldes spüren. Und sie alle waren begeistert! Wir hatten infolge über 100.000 Interessenten aus der ganzen Welt, denen wir unser Gerät zum Testen zur Verfügung stellten. Mehr als 90% dieser Interessenten haben das Magnetfeld auch erworben.



 

 

 Aus den unzähligen Erfahrungsberichten kann man klar erkennen, dass das natürliche pulsierende Magnetfeld den menschlichen Körper positiv unterstützt und Energie zur Verfügung stellt, um so wieder zu einer gesunden seelischen und körperlichen Balance zu kommen. Es gibt definitiv Bereiche, wie z.B. Wundheilung, Knochenheilung, Durchblutungsstörungen, Schmerzbehandlung und Osteoporose, bei denen die Magnetfeldtherapie eindeutig Wirkung gezeigt hat und so zur Unterstützung des körpereigenen Immunsystems beiträgt.

Die grundsätzliche Wirkungsweise des Magnetfeldes GMS besteht darin, dass ein flächendeckendes Magnetfeld Energie für Billionen von Körperzellen zur Verfügung stellt und der Körper dadurch die Möglichkeit hat, sich wieder neu zu regenerieren. Jede Zelle, welche Energie benötigt und auch aufnehmen kann und so die vorhandenen Nährstoffe und Sauerstoff wieder in die Zelle kommt und aktiviert, sodass der eigene Heiler "Archeus" im eigenen Körper wieder seine Fähigkeiten aktivieren kann.

Die Magnetfeldtherapie kann nicht heilen, sie kann aber die eigenen Heilungskräfte voll unterstützen und so den Körper unterstützen sich selbst zu heilen, z.B. bei:

  • Durchblutungsstörungen (kalte Hände, Beine und Füße, Durchblutungsstörungen der HWS, usw.)
  • Schmerztherapie (Rheumaschmerzen, Gelenkschmerzen, Hüftschmerzen, Schmerzen nach einem Unfall, usw.)
  • Wundheilung (offene Beine, akute Wundverletzung, Wunden nach Operationen, schnellere Wundheilung, usw.)
  • Knochenheilung (beschleunigt die Knochenheilung, usw.)
  • Osteoporose (Knochendichte wird wieder aufgebaut)

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Magnetfeldtherapie eine energetische Unterstützung für die menschlichen Zellen ist. Der Heiler ist auf jeden Fall immer der eigene Körper.

 

Unsere modernen, innovativen Geräte welche auf dem Markt sind arbeiten mit derselben Frequenz und derselben Kraft, jedoch werden bei der Beschreibung keine krankheitsspezifischen Indikationen angegeben. Dadurch gehen wir den strengen Medizinproduktrichtlinien aus dem Weg. Das GMS life wurde als Wellnessgerät deklariert und läuft unter der CE Konformität mit der Richtlinie 73/23/EWG.

Das GMS life ist nicht rezeptpflichtig und ist somit für jedermann frei am Markt erhältlich!

Die Magnetfeldmatte versorgt ihren Körper mit der Energie die Ihre Zelle benötigt, damit die eigenen Heilmechanismen im Körper lückenlos arbeiten können.

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg dabei! Testgeräte stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung!


Kontakt:

geoway emotion GmbH
Josef-Ressel-Weg 14
A-8430 Leibnitz
Tel. Nr.: +43 (0)3452 71 36 911
Fax: +43 (0)3452 71 36 920
E-Mail: gms@geoway.at

Videos

Get the Flash Player to see this player.
Get the Flash Player to see this player.
Get the Flash Player to see this player.
Get the Flash Player to see this player.
Get the Flash Player to see this player.